RMS Konverter RMSxx

RMS Konverter, Anzeige und Ausgabe eines Wechselspannungs-Eingangssignals, welches aus einem externen Messgerät (z.B. Brüel & Kjaer NEXUS) stammt und mittels PC oder SPS weiterverarbeitet werden soll.

Anwendungen:

  • Monitoring
  • Maschinenüberwachung
  • Qualitätssicherung

RMSxx

RMS Konverter

Wahlweise linearer oder logarithmischer Gleichrichter

Wahlweise Slow oder Fast Zeitbewertung

Anzeige des Effektivwerts mit frei wählbarer Maßeinheit (dB, mm/s2, V …)

Overload-Anzeige

DC Ausgangsspannung kundenindividuell anpassbar

Max. Eingangsspannung kundenindividuell anpassbar, Standard 1 Vrms

optionales Zubehör: Groß-Anzeige

Beschreibung:

Die Effektivwertgleichrichter werden zur Gleichrichtung, Anzeige und Ausgabe eines Wechselspannungseingangssignals genutzt. Das erzeugt Gleichspannungsausgangssignal kann mittels einer A/D Wandlerkarte mit einem PC oder Steuerungscomputer weiterverarbeitet werden.

Das von einem Messsensor (Beschleunigungsaufnehmer oder Mikrofon) erzeugte Signal wird in einem vorgeschalteten externen Messgerät (z.B. Brüel &Kjaer NEXUS) konditioniert. Das konditionierte AC-Signal wird in den Effektivwertgleichrichter RMSxx eingespeist. Der Frequenzbereich des Eingangssignals darf im Bereich von 2 Hz bis 20 kHz liegen. Die Eingangsspannung des Effektivwertgleichrichters ist standardmäßig auf 1 Vrms normiert. Dieser Wert kann auf Kundenwunsch angepasst werden.

Auf dem LCD Display wird der Effektivwert angezeigt. An den Ausgängen liegen die linearen oder logarithmischen Gleichspannungswerte an.

Die DC-Ausgangsspannung kann in weiten Bereichen an die Kundenwünsche angepasst werden. Es können bis zu  vier Kanäle in einem Gehäuse zusammengefasst werden.

Menü